‹‹Menü schließenAnsicht-Menü

0049 89 96096-0

Search

STABIFLEX-Leitungsführungen haben sich im Maschinen- und Anlagenbau auf dem Gebiet der beweglichen Energiezuführung einen festen Platz erobert. 

Das wesentliche Merkmal dieser geschlossenen Leitungsführung ist, dass sich der Metallschlauch durch die Anbringung eines Stahlbandes auf einer der vier Seiten nur noch in die Richtung biegen kann, in der sich das Stahlband befindet. In allen anderen Bewegungsrichtungen ist der Metallschlauch stabil.

STABIFLEX-Leitungsführungen sind beständig gegen alle gängigen Kühl- und Schmiermittel.

In Abhängigkeit von der Verfahrgeschwindigkeit werden drei Qualitätsstufen unterschieden:

Qualität G

Ausführung mit Stahlband und Spezialverklebung für ≤ 50 m/min.

Qualität K

Ausführung mit Kunststoffband und Spezialverklebung für v ≥ 50 m/min.


Ist keine Verfahrgeschwindigkeit angegeben, wählen wir automatisch die Qualität G.

Angebot anfordern

* Pflichtfeld


File size limit 16MB